Klimadiskurs-NRW

KlimaDiskurs.NRW


KlimaDiskurs.NRW Beim Thema Klimaschutz treffen gegensätzliche Interessen aufeinander. Der parteipolitisch unabhängige Verein KlimaDiskurs.NRW bringt Akteure verschiedener Seiten miteinander ins Gespräch, lotet bei allen Differenzen Handlungsoptionen aus und wirkt vertrauensvoll im politischen Raum. Ihm gehören sowohl Unternehmen wie auch Verbände, Vereine, Kirchen und Gewerkschaften an.

Beiträge von KlimaDiskurs.NRW

Lesetipps vom 17. Februar 2016


17.02.16 | von


Die neuausgerichtete Klimaschutzpolitik der USA gab nach dem Pariser Klimagipfel Anlass zur Hoffnung. Nun hat Präsident Obama einen Dämpfer erhalten –  der oberste Gerichtshof hat seine Klimaschutzgesetzgebung vorerst gestoppt:
Weiterlesen »

Lesetipps vom 21. Januar 2016


21.01.16 | von


Die Bundesregierung wird in den nächsten Wochen ihre Strategie zur weiteren Entwicklung der Energiewende darlegen.
Nachdem AGORA Energiewende in Berlin eine Studie zu einem sozialverträglichen stufenweisen Kohleausstieg veröffentlichte, hat die Diskussion über den Kohleausstieg neu begonnen.
Weiterlesen »

Lesetipps vom 12. Januar 2016


12.01.16 | von


Jetzt – nach dem Pariser Klimagipfel – geht es darum, wie Deutschland die in Paris mitgetragenen Beschlüsse umsetzen will.

Eine der zentralen Fragen ist und wird immer mehr die nach der Rolle der Kohle in der deutschen Energieversorgung. Bundesumweltministerin Hendricks hat dazu Ende des vergangenen Jahres zur Diskussion aufgefordert, wie ein Ende der Kohleverstromung in Deutschland in einem gesellschaftlichen Konsens erreicht werden könne.

Weiterlesen »

Winterferien


27.12.15 | von


Winter

© ingimage

Die Geschäftsstelle des KlimaDiskurs.NRW e.V. ist in den Winterferien. Wir freuen uns darauf, ab dem 11. Januar wieder hier im Blog Ihre Beiträge und Kommentare veröffentlichen zu dürfen.
Bis dahin wünschen wir Ihnen einen guten Start in ein erfülltes neues Jahr.
Weiterlesen »

Lesetipps vom 8. Dezember 2015


09.12.15 | von


Der Pariser Klimagipfel ist, wenn es um Fragen der Klima- und Energiepolitik geht, das Top-Thema in den Medien.
Nach der ersten Woche lag ein Text als Grundlage vor, um sich auf eine gemeinsame Erklärung einigen zu können. Eine Aufgabe, die letztlich nur die Minister werden lösen können. Allerdings ist allein die Tatsache, dass sich die Arbeitsgruppen des Klimagipfels auf eine gemeinsame Textgrundlage einigen konnten, Anlass zum verhaltenen Optimismus. Denn so weit war die letzte Konferenz erst gar nicht gekommen.
Weiterlesen »

Lesetipps


30.09.15 | von


Auf den Wirtschaftsseiten der Zeitungen ist seit Monaten viel von „Industrie 4.0“ die Rede. Gemeint ist damit der Einzug der Digitalisierung in den Produktionsprozess.
Ein Kongress in Karlsruhe hat Forscher und Praktiker aus Energiewirtschaft und Informationstechnologie zusammengebracht. Diskutiert wurde, welchen Beitrag die Digitalisierung zum Gelingen der Energiewende leisten kann.
Weiterlesen »

Lesetipps


02.09.15 | von


Klimapolitik findet auf mehreren Ebenen statt und natürlich spielen Regulierungen, die von der Europäischen Union ausgehen, eine hervorgehobene Rolle. Sie binden die Politik der Mitgliedsstaaten. Insofern ist diese Nachricht von Belang: „EU plant Abgaben bei hohem CO2-Ausstoß“:
Weiterlesen »