Klimadiskurs-NRW

KlimaDiskurs.NRW

Wer sind wir?

Mit dem gemeinnützigen und unabhängigen Verein KlimaDiskurs.NRW wollen wir den Klimaschutz voranbringen und gleichzeitig den Industrie- und Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen sichern. Die Vernetzung der wesentlichen Akteure aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft ist dabei Kern unseres Wirkens. In enger Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern fördern wir den diskursiven Austausch zu klimarelevanten Themen – ganz im Sinne einer Lobby für gemeinsames Handeln!

Was sind unsere Ziele und wie arbeiten wir? Das erfahren Sie in dem folgenden Video!

Finden Sie die Themen, für die wir uns engagieren, genauso wichtig wie wir? Dann werden Sie doch mit Ihrem Unternehmen, Ihrem Verband oder Ihrem Verein Mitglied des KlimaDiskurs.NRW! Nur gemeinsam mit Ihnen können wir unsere Ziele rund um den Klimaschutz erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Der KlimaDiskurs.NRW informiert

Start des KMU-Programms

Nach einem internen Austausch mit VertreterInnen von unterschiedlichen KMU und ExpertInnen startet nun ein speziell auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnittenes Programm. Mit dessenVeröffentlichung im Rahmen unserer Digitalveranstaltung KLIMA.AKZENT am 3.2.21 will KlimaDiskurs.NRW interessierte KMU-VertreterInnen einladen, ein aktiver Teil dieses vielfältigen Diskurses rund um unterschiedliche Facetten von Klimaschutz zu werden. In NRW-weiten oder regional zugeschnittenen Workshops, Veranstaltungen oder Side-Events sollen die Themen ‚auf den Tisch‘ kommen, die UnternehmerInnen und Mitarbeitende mit Blick auf Klima- und Ressourcenschutz bewegen. Politische Diskurse, Austausch, praxisnahe Tools und innovative Lösungen laden zum Mitmachen, zum Umsetzen eigener Ideen und nachhaltig zur Teilnahme an weiteren KlimaDiskurs.NRW-Diskursen ein.

Pressemitteilung

Aktuelles

Unsere nächsten Termine

DISKURS.DIGITAL


26. Januar 2022 |


Nur für Mitglieder

Klima schützen & Mobilität gestalten in NRW

Mobilität ist Rückgrat unserer Gesellschaft und bedeutet mehr, als nur von A nach B zu kommen. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat uns auch gezeigt, wie sehr unsere Mobilität mit Klimaschutz zusammenhängt – die Emissionen des Verkehrssektors sanken 2020 erstmals seit vielen Jahren deutlich und trugen so dazu bei, dass Deutschland unerwartet die eigenen Klimaziele erreichte. Im langfristigen Trend trägt der Verkehrssektor jedoch noch nicht genügend zur Senkung der Treibhausgasemissionen bei und verpasste 2021 (trotz des Lockdowns zu Jahresbeginn) das Sektorziel des Klimaschutzgesetzes.

Weitere Informationen »

Kommunikation

Im Dialog


Mitmachen

Auswahl unserer Mitglieder

› viel mehr Mitglieder

Newsletter Klima.Diskurs

› Newsletter bestellen