Klimadiskurs-NRW

KLIMA.WERKSTATT


11. November 2020
13:00–17:30


Hybrid-Veranstaltung ACHTUNG: CORONABEDINGT FINDET DIE KLIMA.WERKSTATT NUR DIGITAL STATT

Zukunft Wasserstoff

Wasserstoff ist das häufigste Element im Universum und jetzt ist es auch der große Hoffnungsträger für den Klimaschutz: Sektor- und technologieübergreifend anwendbar, speicher- und transportierbar kann dieses Element einen wichtigen Beitrag für die diversen Klimaschutzbemühungen im Industrie- und Energieland NRW leisten. Daher wird das Land NRW nun, nachdem die Bundesregierung bereits eine lang erwartete Wasserstoffstrategie vorgestellt hat, eine eigene Strategie vorlegen. Unter der Überschrift „Zukunft Wasserstoff“ wollen wir uns dieser Strategie und den Fragen darüber hinaus mit unseren RednerInnen und mit Ihnen im Diskurs widmen.

Was kann tatsächlich in NRW, vor Ort erreicht werden? Wo liegen die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Konfliktlinien? Diese und weitere Fragen wollen wir gerne mit Ihnen sowie mit RednerInnen aus Politik, Gewerkschaften, Unternehmen und Zivilgesellschaft diskutieren. Mit dabei sind u.a. Michael Theben (Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW), Prof. Dr. Barabara Pretorius (HTW Berlin) und Anja Weber (DGB NRW). Vertiefend gehen wir in vier parallelen Workshops dann mit RednerInnen aus der Praxis noch auf die Themenfelder Industrie, Herkunft, lokale H2-Strategien und Verkehr ein.

Anmeldung: Leider ist die Möglichkeit der Teilnahme vor Ort coronabedingt nicht gegeben. Melden Sie sich gerne digital an und erhalten Sie die technischen Zugangsdaten vorab per Mail von uns: Online-Anmeldung