Klimadiskurs-NRW

KLIMA.SALON intern 2018


17. Dezember 2018
16:00–19:00


Neues Jahr, neues Glück?

Bilanz der Klimapolitik in NRW

KlimaAudit.NRW, Klimaschutzplan, Klimaschutzgesetz: Diese und weitere Begriffe stecken die Klimapolitik in NRW ab. Im Dezember 2017 haben sich viele KlimaDiskurs.NRW-Mitglieder getroffen, um sich in einer internen Debatte über den Sachstand des NRW-Klimaschutzgesetzes und des NRW-Klimaschutzplans auszutauschen. Im Nachgang wurde durch einige Mitglieder eine Initiative entwickelt, die dazu führte, dass der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Energieminister, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, im Kern die Prozesse der alten Landesregierung wieder aufgegriffen hat. Unter dem Namen KlimaAudit.NRW werden diese nun mit verschiedenen Akteuren – auch aus der KlimaDiskurs.NRW-Mitgliedschaft – fortgeführt.

In Anknüpfung an unser gut besuchtes Format im vergangenen Dezember, wollen wir Sie auch in diesem Jahr wieder zu einer nicht öffentlichen Veranstaltung, einem »kleinen KLIMA.SALON«, in die Landesgeschäftsstelle des NABU NRW einladen. Ziel des Diskurses ist es, Mitglieder zusammenzubringen und sich untereinander auf den aktuellen Sachstand der Klima- und Energiepolitik in NRW zu bringen. Mit dem Blick nach vorn soll zudem beraten werden, wie sich die Prozesse in NRW entwickeln sollten und wie KlimaDiskurs.NRW bzw. seine Mitglieder diese begleiten können. Nach Statements aus der Mitgliedschaft freuen wir uns auf Ihre Beiträge in der offenen Debatte.

Bitte nutzen Sie folgende Möglichkeiten zur Anmeldung:

Die Teilnahme am KLIMA.SALON intern ist kostenfrei.

Melden Sie sich einfach per E-Mail an:
veranstaltung@klimadiskurs-nrw.de

Diese Veranstaltung ist nicht öffentlich. Wir bitten Sie daher, diese Einladung nur innerhalb Ihrer Institution weiterzugeben.

Alternativ

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, sich per E-Mail anzumelden, können Sie uns auch telefonisch erreichen: 0211 82805496.