Klimadiskurs-NRW

KLIMA.SALON


03. Juli 2014
16:00–19:30


Alle(s) unter einen Hut?

Gestaltung eines Strommarktes von morgen.

Der deutsche Strommarkt befindet sich durch die Energiewende und die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im Umbruch. Die Herausforderung bleibt, Klima- und Umweltverträglichkeit, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit unter einen Hut zu bringen. Wie wird bzw. sollte ein zukünftiges Strommarktdesign aussehen? Wird ein Kapazitätsmarkt benötigt und wenn ja, welches sind die systemtragenden Kraftwerke?

In diesem KLIMA.SALON wurde diskutiert, welche Auswirkungen die beschlossene EEG-Novelle auf den Kraftwerkspark NRW hat, welche Rahmenbedingungen für einen Strommarkt von Morgen notwendig sind und wie Unternehmen auf den veränderten Energiemarkt reagieren. Der Fokus lag dabei auf der Diskussion um einen Kapazitätsmarkt.