Klimadiskurs-NRW

KLIMA.FORUM


08. März 2017
10:00–16:30


KLIMASCHUTZ MIT DIGITALISIERUNG

Welche Chancen, welche neuen Entwicklungen bieten Digitalisierungsprozesse für den Klimaschutz in NRW? Wie ‚digital‘ werden Dienstleistungs-, Arbeits- und Produktionsprozesse und wie ‚digital‘ sind sie bereits? Kann die versprochene Effizienz tatsächlich Ressourcen einsparen und so zum Klimaschutz in NRW beitragen? Auf der Jahresauftaktveranstaltung des KlimaDiskurs.NRW am Vormittag stehen vor allem politische Rahmenbedingungen und Anforderungen an die Gestaltung der zukünftigen Entwicklungspfade in unterschiedlichen Branchen im Mittelpunkt. Wir diskutieren u.a. mit NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW), Arndt G. Kirchhoff (Präsident, unternehmer nrw), Frederik Moch (Abteilungsleiter Energiepolitik, DGB) sowie Hannes Seidl (Bereichsleiter Energiesysteme und Energiedienstleistungen, Deutsche Energie-Agentur (dena)). Diskursimpulse werden zudem durch Statements aus der Sicht von Industrie, Energieversorgern und Gewerkschaften, etwa durch Dr. Udo Brockmeier (Vorstandsvorsitzender Stadtwerke Düsseldorf AG) eingebracht, bevor auch das Publikum entsprechend einbezogen wird.

Klimaschutz braucht nicht nur technischen Fortschritt, sondern auch Beteiligung. Darum möchten wir am Nachmittag die Debatte mit dem Blick auf das Thema Partizipation vertiefen: Wie kann die Energiewende als Gemeinschaftswerk gelingen? Viele Bürgerinnen und Bürger, aber auch große und kleine Unternehmen nutzen Energie nicht nur, sondern erzeugen sie auch. Wie können diese neuen Akteurskonstellationen das digitale Zeitalter gut gemeinsam gestalten? Werden die Perspektiven und Erwartungen der Nutzer und Nutzerinnen der Digitalisierung im Klimaschutz ausreichend berücksichtigt? Experten und Expertinnen aus der Wissenschaft, von der Verbraucherzentrale bis hin zur Wohnungswirtschaft widmen sich diesen Fragen – auch in der Debatte mit Ihnen. Wir laden Sie herzlich ein: Diskutieren Sie mit!

Programm-Download »