Klimadiskurs-NRW

KLIMA.AKZENT


03. Februar 2021
14:00–16:30


#neues Format #öffentlich

Chancen der Digitalisierung nutzen: Mobil sein, Klima schützen

 

In einem durch die diversen Klimaschutzanforderungen fortlaufenden Transformationsprozess spielt die Digitalisierung – insbesondere im klimapolitisch höchst relevanten Verkehrssektor – eine wichtige Rolle. Im Verkehrssektor geht es um nichts weniger, als Mobilität zu gewährleisten und gleichzeitig die verkehrsbedingten Emissionen signifikant zu senken. Zu dessen Gelingen trägt bei, wenn Digitalisierung nicht nur als technischer Fortschritt, sondern auch als politische und letztlich gesamtgesellschaftliche Gestaltungsaufgabe verstanden wird.

Mit unserem öffentlichen Diskursformat KLIMA.AKZENT wollen wir zukünftige und innovative Digitalstrategien im Verkehr für einen stärkeren Klima- und Ressourcenschutz diskutieren und neue Wege aufzeigen. Mit RednerInnen und Teilnehmenden aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Industrie, Wissenschaft, Politik und Verwaltung widmen wir uns auch in diesem Format klimaschutzrelevanten Fragen und Herausforderungen – dies innerhalb der Sektoren, als auch übergreifend.

Die Veranstaltung fand über die Onlineplattform GoToWebinar statt.

Veranstaltung als Video: Sie können Sie die komplette Aufzeichnung der digitalen Veranstaltung hier ansehen: GoToStage

Die gezeigten Präsentationen finden Sie unten im entsprechenden Programmpunkt.

Wir danken der Stiftung Umwelt und Entwicklung für die Förderung dieses Formats!

Programm

14:00 Uhr

Begrüßung //

Dr. h.c. Alfred Buß (Vorsitzender Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW / Altpräses der Evangelischen Kirche von Westfalen)

14:10 Uhr

Keynote // Digitale Technologien für eine nachhaltige Mobilitätswende nutzen

Dirk Meyer (Leiter der Abteilung Verwaltung, Haushalt, Forschung und Digitalisierung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit)

14: 30 Uhr

Panel // Digitalisierung im Verkehr: Mehr Klimaschutz vor Ort gemeinsam erreichen

Ulrich Binnebößel (Abteilungsleiter für Logistik und Zahlungsverkehr, Handelsverband Deutschland)
Kerstin Haarmann (Bundesvorsitzende, Verkehrsclub Deutschland)
Anne Schwarz (Vorstandsmitglied, D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt)
Nathalie Teer (Referentin Mobility, Bitkom)
René Bormann (Büroleiter Shanghai, Friedrich-Ebert-Stiftung)

15: 15 Uhr

Best-Practice-Panel // Digital & Mobil: Klimaschutzinnovationen in und für Unternehmen

Elmar Thyen (Leiter Konzernkommunikation & strategisches Marketing, WSW Wuppertaler Stadtwerke/ Projekt “Bergisch.Smart_Mobility”) Download Präsentation

Jesper Okkels (Geschäftsführer, Sesam GmbH) Download Präsentation

15:40 Uhr

Offene Diskussion // mit Beiträgen der TeilnehmerInnen

16:15 Uhr

Launch KMU-Initiative von KlimaDiskurs.NRW & Partnern (Download Pressemitteilung)

Alexander Bonde (Generalsekretär, Deutsche Bundesstiftung Umwelt)

Dr. Sophia Schönborn (Referentin, KlimaDiskurs.NRW)

Dr. Peter Jahns (Geschäftsleiter, EffizienzAgentur NRW) Download Präsentation

 

Moderation: Anja Surmann (Geschäftsführerin, KlimaDiskurs.NRW)