Klimadiskurs-NRW

DISKURS.DIGITAL


26. April 2021
14:00–16:00


Nur für Mitglieder

Biodiversität und Klimaschutz

 

„Nur eine gesunde Natur kann dem Klimawandel und Epidemien trotzen“, sagt EU Komissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Zugleich gilt mit den Worten von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet: „Der Klimawandel ist ein wesentlicher Faktor für den Artenschwund.“

Über eine Millionen Tier- und Pflanzenarten sind weltweit vom Aussterben bedroht und auch in NRW sind viele Arten und ihre Lebensräume betroffen. Die Volksinitiative Artenvielfalt NRW fordert daher Maßnahmen zum Schutz unserer Pflanzen- und Tierwelt, mehr als 72.000 Menschen haben die Forderungen bislang unterschrieben.

Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass Biologische Vielfalt („Biodiversität“) und Klimawandel wechselseitig zusammenhängen. Es gilt also zu klären: Wie verändert sich die Natur im Zuge des Klimawandels? Wie trägt Biodiversität zum Klimaschutz bei? Was können und sollten wir vor Ort in Städten, Kommunen, Regionen und NRW für die Biodiversität tun? Und welche Rolle spielen Wirtschaft und Industrie dabei? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen, unseren Mitgliedern, diskutieren!

Ilona Steffen (Referentin für Natur und Umwelt, NABU NRW) wird in die Zusammenhänge einführen. Zur Vorstellung von Praxisbeispielen konnten wir Matthias Knüver (Projektmanager, Global Nature Fund) mit dem Projekt „EU LIFE BooGi-BOP“, Michaela Shields (Referentin, Wissenschaftsladen Bonn e.V.) mit dem Projekt „PikoPark“ sowie Dr. Peter Keil (Biologische Station Westliches Ruhrgebiet) aus dem „Netzwerk Urbane Biodiversität“ gewinnen. Danach steigen wir mit Ihnen wie gewohnt in die vertrauensvolle und offene Diskussion ein.

bevor wir anschließend in gewohnter Weise miteinander vertrauensvoll und sektorübergreifend über die Situation in NRW und verschiedene Beispiele diskutieren.

Die Anmeldung zum DISKURS.DIGITAL ist nur für unsere Mitglieder möglich.

Moderiert wird die Veranstaltung von Ingo Wagner, Policy Manager & Referent für Klima- & Energiepolitik, KlimaDiskurs.NRW.