Klimadiskurs-NRW

Udo Sieverding


Udo Sieverding Udo Sieverding arbeitet seit 1998 bei der Verbraucherzentrale NRW im Themenfeld Klimaschutz. Seit 2007 verantwortet er das Thema Energie und ist Mitglied der Geschäftsleitung der Verbraucherzentrale NRW. In Projekten zur Energieeffizienz und zum Energiemarkt verzeichnet die Verbraucherzentrale NRW jährlich etwa 50.000 Energieberatungskontakte in 100 Beratungsstellen und direkt beim Verbraucher vor Ort. Hinzu kommen Aktivitäten zur Verbraucherinformation und zur Verbraucherpolitik. Darüber hinaus vertritt er die Verbraucherzentrale NRW als Vorstand im EnergieVision e.V., dessen wichtigste Aufgabe die unabhängige Zertifizierung von Ökostrom mit dem Gütesiegel »ok-power« darstellt. Er vertritt die Verbraucherverbände im Beirat der Schlichtungsstelle Energie und hat derzeit den Vorsitz des Beirates inne.

Beiträge von Udo Sieverding

Nicht alle Stadtwerke überleben die Energiewende


28.10.15 | von


Können Stadtwerke mit neuen Geschäftsmodellen punkten? ©  Fotolia

Können Stadtwerke mit neuen Geschäftsmodellen punkten? © Fotolia

Ähnlich wie das Handwerk als „Ausrüster der Energiewende“ für sich Werbung macht, beteiligen sich auch manche Stadtwerke und ihre Verbände am terminologischen Wettstreit rund um die Energiewende. Da erklären sie sich  „zum Motor“ der Energiewende, zu „Vorreitern“ und „Wegbereitern“. Und natürlich, Sie ahnen es, seien Stadtwerke unverzichtbar für das Gelingen der Energiewende, die ansonsten zum Scheitern verurteilt wäre.
Weiterlesen »