Klimadiskurs-NRW

Monat: April 2015


Lesetipps


30.04.15 | von


Braunkohle hat in den vergangenen zehn Tagen die öffentliche Wahrnehmung der Klimaschutzpolitik beherrscht. Sowohl die Befürworter der Klimaschutzabgabe auf Kohlekraftwerke, wie sie von Bundeswirtschaftsminister Gabriel vorgeschlagen wird, als auch deren Gegner hatten jeweils zu großen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen eingeladen. Die einen trafen sich am 25. April in Berlin, um gegen Gabriels Pläne zu demonstrieren, die anderen bildeten eine lange Menschenkette im rheinischen Braunkohlerevier. Das mediale Echo war groß. Einige Beispiele:
Weiterlesen »

Energiewende im Gebäudesektor


29.04.15 | von


Die Wohnungswirtschaft tut viel für die Energiewende, doch steigende Baukosten lassen sich nicht ignorieren. Wir brauchen also eine gesellschaftliche Diskussion darüber, wie wachsende Kosten durch steigende energetische Auflagen sowie für die gewünschte Barrierefreiheit verteilt werden können.
Weiterlesen »

Lesetipps


22.04.15 | von


In den vergangenen Tagen prägten vor allem zwei Themen die online publizierten Nachrichten in Nordrhein-Westfalen: Der vom Kabinett beschlossene Klimaschutzplan und die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel vorgeschlagene Klimaabgabe für Kohlekraftwerke und ihre Auswirkungen auf die NRW-Energiewirtschaft. Hier stellen wir einige dieser Nachrichten zur Diskussion.
Weiterlesen »

Lesetipps


17.04.15 | von


Wir haben die Online-Nachrichtenportale für Sie im Blick.
Ohne den Anspruch auf Vollständigkeit aber mit der Absicht, die Leserinnen und Leser des Blogs auf die hier verlinkten Themen aufmerksam zu machen, werden wir Ihnen an dieser Stelle regelmäßig eine persönliche Auswahl von Nachrichten rund um die Themen Energiewende, Energiepolitik, Klimaschutz, Industriepolitik vor- und damit auch zur Diskussion stellen:
Weiterlesen »

Energiewende als Wachstumsmotor – Interview mit Andreas Meyer-Lauber


01.04.15 | von


Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB NRW © DGB NRW

Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB NRW © DGB NRW

Dass die Gewerkschaften die klimapolitischen Ziele unterstützen, betont Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB NRW, im Interview. Vor allem könne die Energiewende für das Land Nordrhein-Westfalen ein Wachstumsmotor sein, wie Beispiele zeigen. Aber auch Zielkonflikte gibt es – etwa da, wo es um den Verlust von Arbeitsplätzen geht.
Weiterlesen »